Wir sind Kultur!

Alfonso und Estrella, DV732

Franz Schubert
1821
Dauer: 150'
Ouvertüre: Andante – Allegro
Nr. 1. Introduktion (Chor mit Alt- und Tenorsolo): „Still noch decket uns die Nacht“
Nr. 2. Arie (Froila): „Sei mir gegrüßt, o Sonne“
Nr. 3. Chor und Ensemble (Mädchen, Jüngling, Froila): „Versammelt euch, Brüder“
Nr. 4. Duett (Froila, Alfonso): „Geschmückt von Glanz und Siegen“
Nr. 5. Rezitativ (Alfonso, Froila): „Es ist dein streng Gebot“
Arie (Alfonso): „Schon, wenn es beginnt zu tagen“
Nr. 6. Rezitativ (Froila, Alfonso): „Du rührst mich, Teurer, sehr“
Duett (Froila, Alfonso): „Schon schleichen meine Späher“
Nr. 7. Chor: „Zur Jagd, zur Jagd!“
Arie mit Chor (Estrella, Frauen): „Es schmückt die weiten Säle“
Nr. 8. Rezitativ (Adolfo, Estrella): „Verweile, o Prinzessin!“
Arie (Adolfo): „Doch im Getümmel der Schlacht“
Nr. 9. Duett (Adolfo, Estrella): „Ja gib, vernimm mein Flehen“
Nr. 10. Finale (Adolfo, Mauregato, Estrella, Krieger, Frauen): „Glänzende Waffe den Krieger erfreut“
Zweiter Akt

Nr. 11. Rezitativ (Alfonso, Froila): „O sing mir, Vater“
Arie (Froila): „Der Jäger ruhte hingegossen“
Nr. 12. Rezitativ (Alfonso, Froila): „Wie rühret mich dein herrlicher Gesang“
Duett (Estrella, Alfonso): „Von Fels und Wald umrungen“
Nr. 13. Rezitativ (Alfonso, Estrella): „Wer bist du, holdes Wesen“
Arie (Alfonso): „Wenn ich dich Holde sehe“
Nr. 14. Duett (Estrella, Alfonso): „Freundlich bist du mir erschienen“
Nr. 15. Arie (Estrella): „Könnt ich ewig hier verweilen“
Nr. 16. Duett (Alfonso, Estrella): „Lass dir als Erinnerungszeichen“
Nr. 17. Chor und Ensemble (Verschworene, Adolfo): „Stille, Freunde, seht euch vor“
Arie (Adolfo): „Ja, meine Rache will ich kühlen“
Nr. 18. Chor: „Wo ist sie, was kommt ihr zu künden?“
Arie (Mauregato): „Nur bewundert von dem Neide“
Nr. 19. Ensemble (Chor, Mauregato, Estrella): „Die Prinzessin ist erschienen!“
Nr. 20. Duett und Chor (Estrella, Mauregato): „Darf dich dein Kind umarmen?“
Nr. 21. Arie (Estrella): „Herrlich auf des Berges Höhen“
Nr. 22. Finale (Mauregato, Estrella, Anführer der Leibwache, Chor): „Sag, wo ist er hingekommen“
Dritter Akt

Nr. 23. Introduktion: Allegro
Nr. 24. Duett und Chor (Mädchen, Jüngling, Frauen): „Hörst du rufen, hörst du lärmen?“
Nr. 25. Duett (Adolfo, Estrella): „Du wirst mir nicht entrinnen!“
Nr. 26. Terzett und Chor (Estrella, Alfonso, Adolfo): „Hilfe“ – „Welche Stimme!“
Nr. 27. Duett (Alfonso, Estrella): „Doch nun werde deinem Retter“
Nr. 28. Rezitativ (Estrella, Alfonso): „Ja ich, ich bin gerettet“
Duett (Alfonso, Estrella): „Schön und herrlich seh ich's tagen“
Nr. 29. Duett mit Chor (Estrella, Alfonso, Krieger): „Wehe, meines Vaters Scharen“
Nr. 30. Ensemble (Alfonso, Krieger, Jäger): „Sie haben das Rufen vernommen“
Nr. 31. Rezitativ und Ensemble (Froila, Alfonso, Estrella, Krieger, Jäger): „Was geht hier vor?“
Nr. 32. Arie (Mauregato): „Wo find ich nur den Ort“
Nr. 33. Duett (Froila, Mauregato): „Kein Geist, ich bin am Leben“
Nr. 34. Terzett und Finale:
Rezitativ (Froila, Mauregato): „Empfange nun aus meiner Hand“
Terzett (Froila, Mauregato, Estrella): „Hab ich dich, Vater, wieder!“
Rezitativ (Mauregato, Froila): „Was hör ich, welche Klänge?“
Finale: „Die Schwerter hoch geschwungen“
Rezitativ: „O König! dieses Siegerschwert“
Rezitativ: „Lass, Vater, dir enthüllen“
Schlusschor: „Liebe hat den Friedensbogen“

zurück