We are culture!

Wolfgang Sobotka

Conductor

© Wolfgang Lechner

Wolfgang Sobotka

Wolfgang Sobotka studierte Geschichte (Universität Wien), Musikpädagogik und Violoncello (Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Wien) sowie Dirigieren (Bruckneruniversität Linz). Es folgten Meisterkurse (u.a. bei Leonard Bernstein, Walter Hügler) und Wettbewerbe in Italien, Dänemark, Deutschland, Schweiz und Österreich. Konzerte und Aufnahmen mit Orchestern im In- und Ausland (u.a. Südböhmisches Kammerorchester Budweis, Philharmonisches Orchester Criowa, Capella Istropolitana Bratislava, Wiener Kammerorchester, Mozartorchester Wien, Festival Sinfonietta Linz, Junges Orchester Wien, vienna soloists, Neue Linzer Streichersolisten, Tonkünstlerorchester Niederösterreich). Seit 1984 ist Wolfgang Sobotka musikalischer Leiter des Waidhofner Kammerorchesters.

Ab 1998 war Wolfgang Sobotka Mitglied der Niederösterreichischen Landesregierung, wo er 2009 das Amt des Landeshauptmannstellvertreters übernahm, ehe er 2016 als Bundesminister für Inneres berufen wurde. Seit 20. Dezember 2017 ist Wolfgang Sobotka Präsident des Österreichischen Nationalrates.

Bis zu seiner Wahl in die Niederösterreichische Landesregierung war Wolfgang Sobotka AHS-Lehrer, Musikschullehrer- und leiter, Lehrbeauftragter an der Musikuniversität Wien und Bürgermeister von Waidhofen an der Ybbs.

back